Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche Landin e.V.

Willkommen auf der Seite des
Fördervereins zur Erhaltung der Dorfkirche Landin e.V.


 
Der Förderkreis Alte Kirchen zeichnet unseren Verein mit einem Förderpreis aus

Der Verein kann schon einen kleinen Erfolg auf dem langen Weg zur Wiedereröffnung des Kirchengebäudes verbuchen:
Das Projekt wurde von der Jury des Förderkreises Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. in diesem Jahr als einer der drei Preisträger des Förderpreises "Startkapital für Kirchen-Fördervereine" ausgezeichnet.

Am 16.09.2016 fand die feierliche Verleihung des Förderpreises in der Kirche in Wusterwitz OT Gollwitz statt.
Die Vorstandsmitglieder Hanka Gregor und Gert Dittrich nahmen nach einer wundervollen Laudatio durch Christa Menz vom Förderkreis Alte Kirchen den Preis entgegen. Gert Dittrich durfte im Namen aller Preisträger die Dankesrede halten.

         

 
Diese Würdigung bestärkt den Verein in seiner Arbeit und ist den vielen fleißigen Helfern und Protagonisten der Vereinsarbeit Ansporn und Lohn zugleich. Zeigt es doch, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Also auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Förderkreis Alte Kirchen für diese Honorierung unserer Bemühungen um die Landiner Kirche.


 
Geschichtlich-archäologischer Vortrag am 09.09.2016:
Zeiten des Umbruchs: die Gründung der Mark Brandenburg unter Albrecht dem Bären und die mittelalterliche deutsche Expansion im Havelland.

         

 
Der Vortrag über die mittelalterliche deutsche Expansion im Havelland am 09.09.2016 war überraschend gut besucht, wir zählten 85 Gäste von Nah und Fern, die z.T. mit fundierten Vorkenntnissen ausgestattet waren. Daher war auch die anschließende Gesprächsrunde bei hochsommerlichen Temperaturen noch bis nach Mitternacht für alle Teilnehmer sehr erkenntnisreich und angenehm.

Vielen Dank dafür an Hrn. PD Dr. F. Biermann und an sein Grabungsteam um Hrn. Posselt.
Dank gilt auch den vielen fleißigen Helfern und Spendern, die diesem Abend zu einem abgerundeten Erfolg verhalfen.


 
Hinweisschilder zur Landiner Kirche aufgestellt

Ein dickes Dankeschön des Vereins haben sich die Kollegen des Kreisstraßenbauhofes in der Milower Landstrasse in 14712 Rathenow und Herr Brand vom Gebäude- und Immobilienmanagement, SB Sonderaufsicht, in Rathenow verdient.
In unbürokratischer, konstruktiver und unkomplizierter Art und Weise haben sie die Aufstellung des Hinweisschildes an der B188 / K6314 genehmigt und ermöglicht. Sogar die Aufstellung haben sie gesponsert, und das sehr schnell.
Ach, wenn doch alle Ämter so perfekt arbeiten würden...


 
Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zur Dorfkirche in Landin (Havelland) und zur Arbeit des Fördervereins, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, diese schöne Kirche zu erhalten und wieder nutzbar zu machen.
Wählen Sie aus dem Navigationsmenü auf der linken Seite die einzelnen Einträge aus, um zu den entsprechenden Informationen zu gelangen.
 

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeiten, unsere Arbeit zu unterstützen:

z.B. mittels Spenden für den Erhalt der Landiner Kirche durch den Erwerb von Altarstifterbriefen und Baustein-Urkunden.

Nähere Informationen finden Sie auf den entsprechenden Seiten in der Rubrik "Spenden" unter "Altar" und "Bausteine".

© 2015-2016 Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche Landin e.V.         Startseite       Kontakt       Impressum